Wellnessurlaub Zypern

Top Pauschalreisen finden

Der Gedanke, dass der Aufenthalt auf Zypern die Menschen schöner macht, lässt sich bis zur Antike zurückverfolgen – schließlich ist hier der Sage nach einst die Göttin der Schönheit, Aphrodite, nackt und wunderschön aus dem Meer gestiegen.

So ist es kein Wunder, dass die Insel mit ihrem ganzjährig angenehmen Klima und dem türkisblauen Meer heutzutage als eine Wellness-Oase des Mittelmeerraums gilt. Bei den modernen Wellness-Angeboten geht es natürlich nicht nur um Schönheit – auch die Gesundheit, die Entspannung und das körperliche und geistige Wohnbefinden sollen gesteigert werden.

In vielen Hotels Zyperns werden heute Wellness-Programme angeboten. Von Reflexzonenmassagen über Körperpackungen, Aromaölbehandlungen, Ayurveda und ausgedehnte Spa-Bereiche werden keine Wünsche offen gelassen. Im Rahmen einer Kur kann man häufig Revitalisierungsprogramme mit allerlei Gesichtsmasken und Peelings in Anspruch nehmen. Bei der Auswahl des entsprechenden Hotels sollte das Augenmerk darauf liegen, wieviele Leistungen im Preis inklusive sind. Denn Sauna, Dampfbad oder Fitnessraum können mancherorts kostenfreu genutzt werden, während in anderen Hotels schon mal Extragebühren fällig werden.

Einen hohen Stellenwert auf der Insel hat die sogenannte Thalassotherapie, die auf die heilende und regenerierende Kraft des Meeres setzt. Neben dem Meerwasser, dass vielfältig eingesetzt wird (Hydromassagen, Dampfbäder, Berieselungsduschen), finden im Rahmen des Thalasso-Verfahrens auch Algen, Schlick, Sand, Sonne und nicht zuletzt die gesunde Meeresluft Anwendung. In den abwechslungsreichen Therapien mit diesen natürlichen Wirkstoffen sollen die körpereigenen Selbstheilungskräfte und das Wohlbefinden gefördert werden. Thalasso-Angebote gibt es zwar nicht nur auf Zypern, doch wo sollte das Wasser größere heilsame Wirkung haben, als am Felsen der Aphrodite abgeschöpft?



Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen