Zypern: Hochrangige Politiker treffen sich zu Gesprächen

Autor: Marc Bohländer - Veröffentlicht am 26. August 2011

Auf der Mittelmeerinsel Zypern trafen sich hochrangige Politiker: der Präsident der Türkischen Republik Nordzypern Dervis Eroglu und der inselgriechische administrative Führer Dimitris Christofias kamen nach einer zweiwöchigen Pause wieder zur Beratung zusammen.

Auf der Agenda standen Lösungsgespräche zur Machtteilung und Verwaltung der Insel. Für die Gespräche fanden sich die beiden Unterhändler Eroglu und Christofias in der Pufferzone in Lefkoscha ein. Dervis Eroglu zufolge erörterte man während dem Treffen die genannten Themenbereiche. Vor Medienvertretern sagte er, dass man ob der verabredeten Geheimhaltung aber keine weiteren Details über das Treffen geben wolle. Aufgrund der Regierungskrise war auf Wunsch von Südzypern die 4. Runde der Zypern-Gespräche, die am 5. August stattfinden sollte, verschoben worden. Man wolle dieses Meeting nun am 14. September nachholen. Zuvor kommen die Vertreter der Regionen jedoch am heutigen 26. August zusammen. Die Republik Zypern ist seit dem 1. Mai 2004 Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU).



Pauschalreise Zypern
Stephanos
***

Polis Chrysochous

Stephanos in Polis Chrysochous

7 Tag(e) Ü ab 172 €*

Empfehlung: 92%
Bewertung: 4,6 (13 Bewertungen)


Weitere Zypern-Angebote »

Zypern Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Zypern-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)
Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen