Universität von Nikosia erlaubt als erste Hochschule der Welt Zahlungen mit Bitcoin

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 26. November 2013

Die private Bildungseinrichtung University of Nicosia akzeptiert als erste Universität die Digitalwährung Bitcoin zur Zahlung von Studiengebühren. Zeitgleich bietet die Hochschule auch einen Studiengang über digitale Transaktionen an. Zielgruppe dieses Kurses sind Finanzfachleute, Unternehmer und Regierungsstellen.

Ein Sprecher der Universität meint, dass die Bitcoin zu bahnbrechenden Neuerungen im Onlinehandel, im internationalen Zahlungsverkehr und beim globalen Wirtschaftswachstum führen wird.

 

Neuer Masterstudiengang zu Digitalwährungen beginnt an der University of Nicosia im Frühjahr 2014

Die Einführung von Zahlungen mit Bitcoins an der 5000 Studenten Universität ist definitiv ein gut durchdachter Schritt, um den neuen Masterstudiengang zu bewerben, welcher im nächsten Frühjahr beginnen soll.

Der neue Studiengang wird sowohl die technischen Grundlagen von digitalen Zahlungssystemen, als auch ihren Einfluss auf die Gesellschaft, näher betrachten. Der Kurs wird auf Englisch angeboten. Die normalen Studiengebühren für internationale Studenten betragen an der University of Nicosia in der zypriotischen Hauptstadt Nikosia 8190 Euro pro Jahr, durch die immer noch stark steigenden Kurse besteht für die Hochschule die Hoffnung, dass sie bei Studenten, die ihren Studiengang mit Bitcoins bezahlen, einen enormen Gewinn erzielt.

Weitere nützliche Tipps für den Urlaub auf Zypern finden Sie hier.



Pauschalreise Zypern
Flora Maria Hotel & Annex - Annex
**

Ayia Napa

Flora Maria Hotel & Annex - Annex in Ayia Napa

7 Tag(e) Ü ab 197 €*

Empfehlung: 100%
Bewertung: 5,0 (1 Bewertungen)


Weitere Zypern-Angebote »

Zypern Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Zypern-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)
Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen