Intercontinental Rally Challenge in Zypern

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 3. November 2011

 

In Zypern findet dieses Jahr der schon zum zweiten mal der IRC-Lauf statt. Bei der „Golden Stage“, die am Sonntag stattfindet, gibt es ein Preisgeld in der Höhe von 150.000 Euro. Dies wird wie im Vorjahr das Saisonfinale des IRC sein.

Die Rallye geht von Limassol nach Pafos, was im Westen der Insel liegt. Auch in Zypern wird eine Misch-Rallye abgehalten, dies leitet sich aus dem Momentanen Trend ab. Der Fahrbahnbelag ist ziemlich Unterschiedlich, es gibt rauen und feinen losen Schotter sowie Asphaltpassagen, dadurch ist die Steigung der Durchschnittsgeschwindigkeit vorprogrammiert. Natürlich steht im Vordergrund des Events der IRC-Titel. Damit die Spannung der Rallye aufrecht gehalten wird, wird von den IRC-Machern, wie schon bei der Rallye im vorherigen Jahr in Schottland, ein Koeffizient hinzugefügt, dieser beträgt 1,5. In diesem Jahr beträgt der Koeffizient 2, was bedeutet das doppelt so viele Punkte vergeben, dies führt dazu, dass sogar noch sechs Piloten den Titel erreichen können.

Auch unter dem Vorband, dass sechs Piloten den Titel erreichen können, werden nur 5 Piloten antreten, da der Peugeot-Pilot Bouffier sein Ziel schon in diesem Jahr erreicht hat, setzt nun Peugeot auf das junge Talent Thierry Neuville. Er kommt aus Belgien und ist im Moment der aussichtsreichste Peugeot-Pilot. Er liegt mit 16 Punkten im Rückstand und liegt damit auf dem dritten Platz, allerdings hat es auf jeden Fall durch den Koeffizient die Chance den Sieg einzuräumen.

 



Pauschalreise Zypern

Zypern Reiseservice

Sie haben einen individuellen Reisewunsch?

Unsere Zypern-Profis helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Zypern Reiseservice

Mo-Fr: 9-22.00 Uhr
Sa-So: 10-22 Uhr

0800 / 100 4116*
*(kostenlos aus allen deutschen Netzen)
Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen