Getränke Zypern

Die besondere Lage und Geschichte Zyperns hat dazu geführt, dass die dort angebotenen Getränke sich wesentlich von dem Getränkeangebot auf dem griechischen Festland unterscheiden.

Doch wenn der Name einer besonderen zypriotischen Spezialität, der Commandaria, auch an die Kreuzritter erinnert, die ab 1192 n. Chr. fast dreihundert Jahre auf Zypern geweilt haben, ist dieser weltberühmte braune Dessertwein vermutlich deutlich älter als der Kreuzritterorden, nach dem er benannt wurde. Doch die Kreuzritter sollen die Ersten gewesen sein, die den Wein aus der Region Commandaria, die heute noch eine Kreuzritterburg beherbergt, exportiert haben. Der Wein wird im Solera-Verfahren erzeugt, wonach von der Sonne vorgetrocknete Trauben weiter verarbeitet werden, und kann bis zu 100 Jahre alt werden. Doch auch ein weniger alter Commandaria ist duftig und süß und ist aufgrund seines hervorragenden Geschmacks das traditionellste Getränk Zyperns.

Auf der Insel finden sich bis in 1.500 Meter Seehöhe die höchsten Weinanbaugebiete Europas, und in modernsten Kellereien werden seit den 1990er Jahren Weine angebaut, die den internationalen Vergleich nicht scheuen müssen.

Wer andere Getränke dem Wein vorzieht, kann sich an dem aus der britischen Kolonialzeit gebliebenen Brandy Sour erfreuen. Bei diesem auf Zypern sehr beliebten Getränk handelt es sich um einen Longdrink, der zu je einem Viertel aus zypriotischem Brandy und Zitronen- oder Limonensaft besteht, mit einem Spritzer Angostura versehen und mit Soda aufgegossen wird. Die Zyprioten trinken den Brandy Sour traditionell auf gestoßenem Eis.

Eine weitere Spezialität der Insel stellt Zivanía dar, ein aus Weingeist hergestellter Tresterschnaps. Alle, die lieber Ouzo trinken, müssen selbstverständlich auch auf Zypern auf dies typisch griechische Getränk nicht verzichten. Und auch Biertrinker kommen auf ihre Kosten: Auf der Insel werden mit Carlsberg und Keo zwei sehr beliebte Biere gebraut.

Wer Alkohol meidet, wird seine Freude haben an den frisch gepressten Obstsäften, die in jeder Bar zum Angebot der Getränke gehören. Besonders beliebt ist der aus den auf der Insel gereiften Orangen. An die türkische Herrschaft erinnert der nicht nur auf der nördlichen, von Türken bewohnten Teil der Insel angebotene Kaffee, der durch Aufkochen von Wasser, Kaffee und gegebenenfalls Zucker zubereitet und landestypisch als Mokka süß, mittelsüß oder zuckerlos serviert wird.



Essen und Trinken
Top Pauschalreisen finden
Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen