Rezepte der zyprischen Küche auf Zypern.de

Die Kochtradition der Griechen auf Zypern wurde aufgrund der geographischen Lage der Insel an der Schnittstelle zwischen drei Kontinenten von der orientalischen Küche bereichert; so verweisen viele landestypische Rezepte auf Zutaten wie Kreuzkümmel, Zimt, Nelken, und anstelle der ansonsten in Griechenland so beliebten Petersilie wird viel Koriander benutzt.
Von der seit 1974 bestehenden Teilung der Insel in den griechischen Süden und den türkischen Norden blieb das Speiseangebot weitgehend unberührt; allerdings wurde die Küche im Süden um einige türkische Rezepte angereichert. Auf der überwiegend von Muslimen bewohnten türkischen Nordseite hingegen fehlen seitdem oftmals die Gerichte aus Schweinefleisch.

Fleisch in allen Variationen

Fleisch ist für die zypriotische Küche von großer Bedeutung. Obwohl auf der Insel sehr viel Gemüse angebaut wird, werden die Angebote der vielen Restaurants und Tavernen vom reichhaltigen Fleischangebot bestimmt. Neben Rind- Lamm- und Schweinefleisch gehören auch Speisen aus Ziegenfleisch zur Küche auf Zypern. Fleisch wird dort sehr gerne gegrillt, aber auch in Pfannen, Backöfen oder dem traditionellen Lehmofen gegart. Gewürzt mit Knoblauch, Kümmel, Nelken, Lorbeer, Zimt wird es mit Olivenöl und oft unter Verwendung von Rotwein zubereitet. Zu den besonderen Fleischspezialitäten der Insel gehört die Luntza, ein zunächst in Salz, dann in Rotwein marinierter und an der Luft getrockneter Schinken aus dem Rückenfleisch des Schweins.

Typische Gerichte mit Fisch

Das Angebot an heimischen Fischen ist auf Zypern aufgrund der Überfischung des Mittelmeeres eher klein. Viele der vor Ort angebotenen Fische stammen aus einem der vielen Stauseen, doch gegrillter oder in Rotwein zubereiteter Oktopus sowie Calamaris gehören unverändert zur typischen Landesküche.

Der berühmte Halloumi-Käse

Anstelle des in Griechenland beliebten Feta wird vielfach der Halloumi verwendet, ein aus Kuh-, Ziegen- und Schafsmilch hergestellter Käse, der mit Salz und Minze gewürzt und anschließend in Salzlake eingelegt wird. Chaloumi schmilzt nicht und eignet sich somit hervorragend zum grillen und braten.

Für Leckermäulchen

Rezepte für Süßspeisen enthalten oft neben den Basis-Zutaten Rosenöl und Rosenwasser. Unverzichtbar zur Tradition der Insel gehört Lukumi, ein weiches, auf Geleebasis hergestelltes Fruchtkonfekt mit Geschmacksnoten wie Bergamotte, Rose, Orange, Zitrone und Minze.

Unvergessliches kulinarisches Erlebnis

Wer die ganze köstliche Reichhaltigkeit der zypriotischen Küche genießen möchte, sollte sich einen Mezes-Abend nicht entgehen lassen. Traditionell werden dabei bis zu dreißig unterschiedliche Gerichte in kleinen Portionen serviert.



Essen und Trinken
Top Pauschalreisen finden
Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen