Halloumi Käse

Halloumi - Ein Qualitätsprodukt aus Zypern

Halloumi KäseDie außergewöhnliche Käsespezialität Halloumi hat inzwischen in aller Welt Liebhaber gefunden. Zypern exportiert z.B. große Mengen nach England und in die arabischen Staaten.

Doch auch in Deutschland ist die Nachfrage stark gestiegen. Viele Verbraucher haben den Halloumi während ihres Zypern-Urlaubs kennen- und schätzen gelernt. Dank den Anstrengungen von "halloumi land" können sie diesen köstlichen Käse jetzt immer öfter im Lebensmittelhandel und in Feinkostgeschäften finden.

Wie verzehrt man Halloumi

Was den Halloumi von allen anderen Käsesorten unterscheidet und ihn weltweit einzigartig macht, ist die einmalige Vielfalt seiner Zubereitungsmöglichkeiten. Halloumi läßt sich nämlich auf viele Arten genießen: Frisch, gebraten, gegrillt, frittiert oder gekocht.

Die 4 Hauptzubereitungsarten

Gegrillter Halloumi

Schneiden Sie ihn in ca. 1,5 cm dicke Scheiben und legen sie ihn leicht eingeölt auf den Grill. Sobald die Unterseite schön Gold-braun wie ein Steak aussieht, wenden Sie den Käse und grillen ihn von der anderen Seite. Danach sollten Sie ihn gleich servieren.

Gekochter Halloumi

Halloumi Käse gekochtSie geben den Halloumi in kochendes Wasser und lassen ihn 5-7 Minuten ziehen bis er schön weich ist. Dabei verliert der Halloumi an Salz und Fett und kann wie frischer Halloumi zu Früchten, Salat oder Gemüse serviert werden.

Gebratener Halloumi

Halloumi Käse gegrillt(unbedingt probieren) Sie schneiden den Käse in ca. 1cm dicke Scheiben und braten ihn in einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten, bis er eine schöne gold-braune Farbe bekommt.

Frischer Halloumi

Halloumi Käse frischSelbstverständlich kann dieser Käse auch frisch gegessen werden. Dabei schmeckt er besonders zu Melone, Trauben, Tomaten, Gurke und anderem Gemüse.

 
 

Essen & Trinken

 

Top-Pauschalreisen finden