Bevölkerung Zypern

In der Republik Zypern leben 838.897 Menschen, wie bei der Volkszählung im Dezember 2011 festgestellt wurde. 294.906 Einwohner hat der Nordteil der Insel. Der Anteil der städtischen Bevölkerung beläuft sich auf 70,2%. Für die Einwohner Zyperns gibt es zwei gleichwertige Bezeichnungen, Zyprioten und Zyprer.
Die Insel ist zweigeteilt, es gibt einen griechischen und einen türkischen Teil. Die griechischen Zyprioten leben im südlichen Teil, die türkischen Zyprioten im Norden der Insel. Orient und Okzident existieren auf Zypern direkt nebeneinander, was nicht immer unproblematisch ist. Dabei machen die griechischen Zyprioten den weit größeren Teil der Bevölkerung aus. „Zypern ist die gemeinsame Heimat der griechisch-zyprischen und der türkisch-zyprischen Volksgruppe. Ihr Verhältnis ist nicht das einer Mehrheit zu einer Minderheit, sondern eines von zwei Volksgruppen auf der einen Insel Zypern“, erklärte der frühere UN-Generalsekretär Pérez des Cuéllar im Februar 1990.
Der größte Teil der Bevölkerung Zyperns sind orthodoxe Christen, nämlich etwa 77%. Dem muslimischen Glauben gehören 21% der Zyprioten an. Nur 1% der Bewohner gehört der römisch-katholischen Kirche an.



Top Pauschalreisen finden
Diese Seite weiterempfehlen
Zypern.de durchsuchen